Wir brauchen einander

Unterstützt z.B.:
Die Mitarbeiter die alle an Ihre Leistungsgrenzen gehen wie in Pflegeheimen, Kinderheimen, Polizei
und alle die uns jetzt auch brauchen wie z.B.:
Der Eismann, die Pizzeria und andere von neben an, und zeigt was es heißt, eine Nation zu sein.

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
3 Einträge
Bernhard Schmidt-Lechner aus Münnerstadt schrieb am 23. März 2020 um 23:52:
Das ist endlich mal eine gute Idee, um auch die örtlichen Unternehmer in einer derartigen Situation zu unterstützen. Je größer das WIR, um so mehr wird es Allen helfen. Man darf nichts dem Schicksal überlassen, sondern man sollte aktiv Hilfe anbieten, soweit dies in den persönlichen Möglichkeiten darstellbar ist. Diese Zeit wird vieles in unseren Köpfen verändern, die es verstanden haben, dass ein WIR immer besser ist als ein Ich. Viel Erfolg bei eurem Vorhaben und wir wünschen allen, dass Sie gesund bleiben.
Zilian aus Neustadt schrieb am 22. März 2020 um 6:51:
Es macht einfach nur gute Laune zu helfen !
Benny Weidemann aus Grömitz schrieb am 21. März 2020 um 19:09:
Super Aktion! Ich hoffe, dass noch mehr Unterstützer folgen, die in diesen schwierigen Zeiten nicht ganz so stark betroffen sind wie andere. Wir müssen nun mehr denn je zusammenhalten.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!